wg-wurst-vollton-002

Gewurst wie

Wir – der Familienbetrieb Fleischwaren Rüweling – wissen, wie Wurst gemacht wird. Das zeigen unsere Qualität und die zahlreichen Preise, mit denen unsere Produkte ausgezeichnet wurden.

Und was macht die Qualität aus? Hochwertiges Fleisch gepaart mit über Generationen übermittelter Verarbeitungskunst machen unsere Würste und unsere Hausmannskost so wertvoll. Mit liebevoller Hingabe und Freude am Genuss werden die Gerichte gekocht und eingeweckt. In diesem Video kannst du dir selbst einen Eindruck davon machen und hinter die Kulissen schauen.

 

 

runde Mettwurst

 

 

Produktion Currywurst im Wecklglas

wg-herz-vollton-002

Abgeschmeckt und eingeweckt

Bei uns werden die Würste noch jeden Tag persönlich „erfühlt“. Der Reifeprozess wird händisch überprüft und Anpassungen persönlich vorgenommen. Bei jedem Kochgang wird die Hausmannskost probiert, abgeschmeckt und angepasst. Damit sie dann bei euch noch so schmeckt, wie wir sie gekocht haben, füllen wir die Gerichte in Weckgläser und legen diese in ein Wasserbad. Der Unterdruck sorgt dafür, dass sich Deckel und Glas fest an das Gummiband saugen und die Hausmannskost auf diese Weise bis zu einem halben Jahr haltbar ist – ohne zusätzliche Konservierungsstoffe und ohne sie kühlen zu müssen.

wg-haus-vollton-002

Nicht alles ist Wurst…

… aber regional. Wir verkaufen ausschließlich Produkte aus dem Münsterland. Omas Schwarzbrot im Weckglas zum Beispiel backt Papa Pauls ältester Freund in der Bäckerei Terschluse für uns. Den Schinkenschluck-Schnaps brennt die lokale Brennerei Böckenhoff und den Eierlikör stellt die Familie Andrieu auf ihrem Bauernhof in Gescher her.

Kuehe auf Wiese